Surya Veda

Surya Veda Logo
Zentrum für ganzheitliche LebensweiseSurya Veda - Zentrum für ganzheitliche Lebensweise

Mehr Informationen zu den Heilkräuter - Ausbildungen

Jahresgruppen "Mit Heilpflanzen durchs Jahr", das ist das Kräuter 1*1
Es wird in erster Linie praktisches Wissen vermittelt, das mit theoretischem Wissen ergänzt wird.

Ausbildung zur Heilpflanzen- und Kräuerfachfrau/-mann
Das sind die 6 Wochenende (Samstag u. Sonntag). Hier wird vor Allem das theoretische Heilpflanzenwissen tiefgreifend erweitert.

 

Ausbildungsinhalte …

Ausbildungsinhalte der Jahresgruppen (Mit Heilpflanzen durchs Jahr / Kräuter 1*1):

  • Erkennen und Bestimmen der Pflanzen
  • Fachgerechtes Sammeln, Trocknen, Lagern und Verarbeiten von Kräutern, Früchten und Wurzeln
  • Sachkundige Zubereitung von Teemischungen, Salben, Tinkturen
  • Honigauszügen, Ölauszügen und Medizinalweinen sowie Badezusätzen
  • Körperpflegemitteln u.v.m.
  • Anwendung von Auflagen und Wickel
  • Pflanzeninhaltsstoffe und ihre Wirkweisen
  • ausführliche Darstellung einzelner Heilpflanzen
  • Wildkräuterküche und deren Alltagstauglichkeit
  • (Wild-)Kräuter in der Ernährung und Therapie
  • Anwendungsmöglichkeiten bei verschiedenen Krankheitsbildern
  • Nebenwirkungen und Kontraindikationen der Heilpflanzen
  • Gesunderhaltende und heilende Wirkung der Pflanzen in der Ernährung

 

Ausbildungsinhalte der Ausbildung zur Heipflanzen- und Kräuterfachfrau/-mann:

  • Erkennen und Bestimmen der Pflanzen
  • Fachgerechtes Sammeln, Trocknen, Lagern und Verarbeiten von Kräutern, Früchten und Wurzeln
  • Sachkundige Zubereitung von Teemischungen, Salben, Tinkturen
  • Honigauszügen, Ölauszügen und Medizinalweinen sowie Badezusätzen
  • Körperpflegemitteln u.v.m.
  • Anwendung von Auflagen und Wickel
  • Pflanzeninhaltsstoffe und ihre Wirkweisen
  • ausführliche Darstellung einzelner Heilpflanzen
  • Wildkräuterküche und deren Alltagstauglichkeit
  • (Wild-)Kräuter in der Ernährung und Therapie
  • Anwendungsmöglichkeiten bei verschiedenen Krankheitsbildern
  • Nebenwirkungen und Kontraindikationen der Heilpflanzen
  • Gesunderhaltende und heilende Wirkung der Pflanzen in der Ernährung
  • Geschichte der Heilpflanzenkunde
  • Pflanzenbestimmungsübungen
  • Erkennen von Giftpflanzen
  • Botanik
  • Heilpflanzenanbau
  • Fachkundige Anwendung und Dosierung
  • Erste Hilfe Maßnahmen bei Verletzungen
  • Die Beschäftigung mit dem Wesen (geistige-seelische Dimensionen) der Heilpflanzen
  • Prävention aus ganzheitlicher Sicht unter Miteinbeziehung der Heilpflanzen
  • Qualität von Heilpflanzen und deren Produkte
  • Rezepturen erstellen
  • Wirkstoffgruppen (Inhaltsstoffe und deren Wirkungen)
  • Mit welchen Lösungsmitteln werden Pflanzeninhaltsstoffe optimal extrahiert, um eine gesicherte Wirkung zu erzielen? 
  • Therapiemöglichkeiten
  • Kurzer Überblick über die Philosophie verschiedener naturheilkundlicher Verfahren auf pflanzlicher Basis (Ayurveda, Bachblüten etc.)
  • Möglichkeiten und Grenzen der Pflanzenheilkunde

 

Ausbildungsziele

Nach erfolgreicher Teilnahme an unseren Jahresgruppen (Mit Heilpflanzen durchs Jahr / Kräuter 1*1) kannst Du

  • die besprochenen Heilpflanzen eigenverantwortlich erkennen
  • die besprochenen Heilpflanzen in die gesunde Ernährung mit einbeziehen
  • Heilpflanzen weiterverarbeiten (Salben, Tinkturen, Teemischungen u.a.) und im Rahmen Deiner Möglichkeiten im persönlichen Bereich anzuwenden

 

Nach erfolgreicher Teilnahme an unserer Ausbildung zur Heilpflanzen- und Kräuterfachfrau/-mann kannst Du

  • Heilpflanzen sicher erkennen
  • Heilpflanzen weiterverarbeiten (Salben, Tinkturen, Teemischungen u.a.)
  • andere und dich selbst pflanzenheilkundlich sinnvoll unterstützen
  • das erworbene Wissen bei Vorträgen, Kräuterführungen und Seminaren weitergeben
  • Wenn Du einen heilerischen Beruf ausübst, kannst Du die Pflanzenheilkunde mit in Deine Arbeit integrieren
  • ein Weiterbildungszertifikat als "Kräuterfachfrau/-mann“ erlangen

Die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung der Surya-Veda Heilpflanzenschule  berechtigt nicht zur Ausübung der Heilkunde.
Das Zertifikat der Heilpflanzenschule berechtigt nicht zum Verkauf freiverkäuflicher Arzneimittel.

 

Geschäftsbedingungen

In der Kursgebühr enthalten sind umfangreiche Unterrichtsunterlagen sowie sämtliche Unterrichtsmaterialien für pflanzliche Zubereitungen.
An- bzw. Abfahrts-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind in der Kursgebühr nicht enthalten.

Anmeldung / Anmeldezeitpunkt:
Bitte melde Dich sich bis spätestens 4 Wochen vor dem ersten Kurstag an. 3 Wochen vor Kursbeginn wird anhand der eingegangenen Anmeldungen entschieden, ob ein Kurs stattfindet.

Vorgehensweise:
Deine Anmeldung ist verbindlich mit Eingang Deiner Anmeldung. Du kannst dazu unser Anmeldeformular verwenden. Bei einer Anmeldung ohne Formular benötigen wir Deinen Namen, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse und den Kurs, für den Du dich anmelden möchtest.
Falls bei einer Ausbildung / einem Seminar eine Anmeldegebühr verlangt wird, wird Dir nach Eingang dieser Gebühr verbindlich ein Platz im Kurs reserviert. (Die Anmeldegebühr wird in voller Höhe auf die Kursgebühr angerechnet). Die Vergabe freier Plätze erfolgt nach der Reihenfolge der Eingänge der überwiesenen Anmeldegebühr.
Findet ein Ausbildungskurs nicht statt, wird die Anmeldegebühr selbstverständlich zurückerstattet.

Rücktritt:
Ein Rücktritt vom Kurs muss schriftlich, per Fax oder per Mail erfolgen. Beim Eingang der Abmeldung bis zu 7 Tage vor dem Kursbeginn, werden die Kurskosten zurückerstattet. Die Anmeldegebühr wird einbehalten.
Bitte benachrichtige uns umgehend, wenn Du an dem von Dir gebuchten Kurs nicht teilnehmen kannst, damit Interessierte auf der Warteliste nachrücken können.
Bei Abmeldungen innerhalb von weniger als einer Woche vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt, sofern kein Ersatzteilnehmer gefunden werden konnte.

Haftung und Nichtstattfinden des Kurses:
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, oder es der Dozentin aus schwerwiegenden Gründen (z.B. ernsthafte Erkrankung oder andere unvorhergesehene Ereignisse) nicht möglich sein, das Seminar durchzuführen, kann der Kurs ggf. ersatzlos gestrichen werden. In diesem Fall werden bereits überwiesene Kursgebühren selbstverständlich zurückerstattet. Sollte ein Kurs aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden, werden die Kursteilnehmer spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn informiert. Ein Anspruch auf Ersatzleistungen (z.Bsp. Spesenkosten) oder Entschädigung für die Kursteilnehmer (Vertragspartner) ist bei Kursstreichung generell ausgeschlossen.

An den Kursen nimmt jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin selbstverantwortlich teil.
Für Unfälle, Verletzungen, Erkrankungen oder sächliche Schäden während der An- und Abfahrt sowie der Kurszeiten wird keine Haftung übernommen.

Diesen Text als PDF-Datei herunterladen

nach oben