Geschichten

In jedem Menschen leben 2 Wölfe

Ein alter indianischer Schamane unterrichtet seine Enkel in der Kunst des Heilens. Er erzählt ihnen davon, dass in ihnen wie in jedem anderen Menschen zwei Wölfe leben und miteinander kämpfen.

„Einer der Wölfe ist derjenige, der Krankheit erzeugt“, erzählte der Schamane. „Er ernährt sich von Angst, Wut, Eifersucht, Neid, Selbstzweifeln. Der andere Wolf erhält die Gesundheit. Dieser Wolf ernährt sich von Liebe, Mitgefühl, Demut, Selbstvertrauen, Glück, Freude und Wohlgefühl.“

Die Enkel hören sich das an und nach einer kurzen Weile will der Schamane mit dem Unterricht fortfahren, da meldet sich einer der Enkel: „Einen Augenblick bitte, Großvater, du hast uns noch nicht verraten, welcher der Wölfe den Kampf gewinnt.“

Da antwortet der Schamane: „Aber ist das nicht offensichtlich? Es gewinnt immer der Wolf, den du fütterst!“

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.